Acentix Team

Seit über 15 Jahren unterstützen wir Kunden bei der Konzeption, Realisierung und dem Betrieb von Monitoring Lösungen. Dabei setzen wir konsequent auf innovative Produkte und pflegen zu deren Herstellern eine enge Partnerschaft.

Gründe warum sich Kunden für uns entschieden haben:

  • Weil wir uns die Zeit nehmen zuzuhören, um Ihre Anforderungen zu verstehen

  • Weil wir in der Lage sind, Produkte zu einer Lösung zu verbinden, die Ihre Anforderungen erfüllt

  • Weil wir Erfahrung, Fachwissen und Sozialkompetenz mitbringen

  • Weil wir Kunden und Partner über den ganzen Lebenszyklus einer Lösung begleiten

Mission

« kreatives Monitoring für bessere IT »

Ist für uns mehr als nur ein Slogan. Es ist das, wofür Acentix einsteht, was uns motiviert und antreibt – bei allem was wir tun. Unser Handeln muss sich deshalb stets daran messen lassen:

  • Wird es einfacher, Engpässe rechtzeitig zu erkennen, um Ausfälle zu verhindern?
  • Schaffen wir die Voraussetzung, Störungen schneller zu beheben?
  • Verringert das Verbinden von Werkzeugen den Investitionsaufwand für neue Anforderungen?
  • Wird die IT besser?

Unsere Leistungen bieten dann einen Nutzen, wenn sie bestehende Prozesse und Produkte berücksichtigen sowie den Menschen befähigen, serviceorientiert zu handeln. Unsere Kunden zu verstehen, ist für uns essentiell.

Wir wollen, dass kreatives Monitoring die Komplexität reduziert, den IT-Betrieb kontinuierlich verbessert sowie das Vertrauen der Endbenutzer in die IT stärkt – und unsere Kunden dabei flexibel bleiben, um den Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.

illustration of a team that brings together pieces of a puzzle
illustration of a team that brings together pieces of a puzzle

Unsere Leistungen bieten dann einen Nutzen, wenn sie bestehende Prozesse und Produkte berücksichtigen sowie den Menschen befähigen, serviceorientiert zu handeln. Unsere Kunden zu verstehen, ist für uns deshalb essentiell.

Wir wollen, dass kreatives Monitoring die Komplexität reduziert, den IT-Betrieb kontinuierlich verbessert sowie das Vertrauen der Endbenutzer in die IT stärkt – und unsere Kunden dabei agil bleiben, um den Anforderungen des Business gerecht zu werden.

Philosophie

Welche Geschäftsbeziehung streben wir an

Das Vertrauen unserer Kunden gewinnen wir mit unserer hohen Kompetenz und schaffen so den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit. Wir streben eine faire und nachhaltige Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten an.

Darauf legen wir Wert

Wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen und arbeiten wo nötig mit ausgewiesenen Partnern zusammen. Um schnell und unkompliziert auf Kundenbedürfnisse eingehen zu können, halten wir unsere Organisationsabläufe so schlank wie möglich.

Der Grundstein für erfolgreiche Projekte besteht aus motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitenden. Wir legen grossen Wert auf ständige Aus- und Weiterbildung. Es ist uns wichtig, dass die tägliche Arbeit eine Herausforderung ist und zugleich Spass macht.

Management Team

René Dürst
René DürstGeschäftsleitung
In seiner Tätigkeit in der Informatik hat er bei unterschiedlichen Firmen in Europa und den USA vielschichtige Erfahrungen erworben. Während mehr als 10 Jahren gehörte der Bereich Entwicklung und Realisierung von System Management Lösungen zu seinen Hauptaufgaben.

Persönliches Bonmot – „Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht die Menschen zusammen, um Holz zu beschaffen und die Arbeit zu erledigen, sondern lehre den Menschen die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer.“ – Antoine de Saint-Exupéry

Kurt Mairamhof
Kurt MairamhofTechnologie und Projekte
Der Start in die IT erfolgte bei einem der grossen amerikanischen Hard- und Software Hersteller. Seit 1996 konzentriert sich seine Tätigkeit auf die Überwachung und Optimierung des IT-Betriebes. Vielfältige Erfahrungen in der Evaluation sowie dem Betrieb von IT-Management-Anwendungen haben seine Ansprüche an System-Management-Lösungen geformt.

Persönliches Bonmot – „Wer sich zu gross fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein um mit grossen Aufgaben betraut zu werden.“ – Jacques Tati