Referenzen

Nachstehend finden Sie Erfahrungsberichte über realisierte Projekte. Möchten Sie mehr über den produktiven Einsatz unserer Lösungen erfahren, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Zum Formular

Customer Stories

Integration und E2E-Monitoring garantieren hohe Serviceverfügbarkeit

customer logo maxon motor ag

Bei maxon entschied man sich, Microsoft-Produkte zur Unterstützung von ITSM-Prozessen einzusetzen. Da SCOM nicht alle Anforderungen der maxon an ein synthetisches E2E-Monitoring und an die Netzwerk-Überwachung erfüllte, war die Nutzung zusätzlicher Werkzeuge notwendig. Ein kreativer Monitoring-Ansatz, der die Integration von Daten aus Drittprodukten und synthetisches End-to-End-Monitoring (E2E) ins Zentrum rückt, ermöglichte es, die proaktive Service-Überwachung aufrechtzuerhalten.

portrait of customer

« Acentix arbeitet lösungsorientiert. Sie setzt sich stets dafür ein, dass die Gesamtlösung funktioniert. »

Markus Odermatt, System Engineer Corporate ICT-Services
Custom Story lesen

Bessere Applikations- und Serviceverfügbarkeit durch kreatives Monitoring

customer logo canton aargau

Die Abteilung Informatik des Kantons Aargau agiert als Managed Serivce Provider für Departemente, Gemeinden und Bürger. Der aktuelle Zustand angebotener Applikationen und Services ist für Betreiber und Anwender jederzeit einsehbar. Ein kreativer Monitoring-Ansatz, der die Integration von Monitoringdaten aus Umsystemen, das Überwachen von Verfügbarkeiten mit synthetischem End-User-Monitoring und eine service-orientierte Darstellung ins Zentrum stellt, trägt zur Transparenz bei – und verbessert die Applikations- und Service-Verfügbarkeit.

portrait of customer

« Mit einem kreativen Ansatz und partnerschaftlicher Unterstützung hat Acentix entscheidend zum Erfolg unseres zentralen Applikations-Monitorings beigetragen. »

Stefan Kaufmann, System Spezialist
portrait of customer

« Acentix hat die Zielarchitektur mit dem Unified-Monitoring Blueprint und den Produkten 1Gateway sowie Ceeview aus ihrem Portfolio wesentlich mitgeprägt. »

Maurizio Mastropietro, System Spezialist
Custom Story lesen

Standardisierung als Schlüssel einer effizienten und effektiven IT-Dienstleistung

Die Helvetia hat ihren IT-Betrieb hochgradig standardisiert und automatisiert, um Kosten einzusparen. Dank der out-of-the-box-Messprobe von CA UIM für die verwendete Cisco Unified Computing (UCS) Plattform automatisiert die Helvetia auch Konfigurationsaufwände bei der Überwachung. Durch die Einhaltung von Überwachungsstandards wird bei einer Schwellwertüberschreitung zudem automatisch ein Incident im Service-Desk-System erstellt.

« Dank der out-of-the-box UIM Probe haben wir ein vollständiges HW-Monitoring in kürzester Zeit realisiert. »

Carsten Riepenhausen, Leiter Server Infrastructure
Custom Story lesen

Monitoring unterstützt 7x24h Einsatz der Rettungsorganisation

Die Verantwortlichen der Schutz & Rettung Zürich erkannten die Notwendigkeit eines prozessorientierten IT-Monitorings, um die Verfügbarkeit der für die Einsatz-Leitzentrale (ELZ) relevanten IT-Systeme sicherzustellen. Dank standardisiertem Vorgehen und flexibler Monitoring-Software sind sie heute in der Lage, auf einen Blick und jederzeit den Zustand ELZ-kritischer Systeme zu erfassen.

portrait of customer

« Die bestechende Architektur der Monitoring Lösung gepaart mit dem methodischen Vorgehen (Knowhow und Erfahrung) von Acentix war für uns Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung. »

Felix Fischer, Teilprojektleiter ELZ2011
Custom Story lesen

Customer Stories

customer logo maxon motor ag

Bei maxon entschied man sich, Microsoft-Produkte zur Unterstützung von ITSM-Prozessen einzusetzen. Da SCOM nicht alle Anforderungen der maxon an ein synthetisches E2E-Monitoring und an die Netzwerk-Überwachung erfüllte, war die Nutzung zusätzlicher Werkzeuge notwendig. Ein kreativer Monitoring-Ansatz, der die Integration von Daten aus Drittprodukten und synthetisches End-to-End-Monitoring (E2E) ins Zentrum rückt, ermöglichte es, die proaktive Service-Überwachung aufrechtzuerhalten.

portrait of customer

« Acentix arbeitet lösungsorientiert. Sie setzt sich stets dafür ein, dass die Gesamtlösung funktioniert. »

Markus Odermatt, System Engineer Corporate ICT-Services
Customer Story downloaden
customer logo canton aargau

Die Abteilung Informatik des Kantons Aargau agiert als Managed Serivce Provider für Departemente, Gemeinden und Bürger. Der aktuelle Zustand angebotener Applikationen und Services ist für Betreiber und Anwender jederzeit einsehbar. Ein kreativer Monitoring-Ansatz, der die Integration von Monitoringdaten aus Umsystemen, das Überwachen von Verfügbarkeiten mit synthetischem End-User-Monitoring und eine service-orientierte Darstellung ins Zentrum stellt, trägt zur Transparenz bei – und verbessert die Applikations- und Service-Verfügbarkeit.

portrait of customer

« Mit einem kreativen Ansatz und partnerschaftlicher Unterstützung hat Acentix entscheidend zum Erfolg unseres zentralen Applikations-Monitorings beigetragen. »

Stefan Kaufmann, System Spezialist, Kanton Aargau
portrait of customer

« Acentix hat die Zielarchitektur mit dem Unified-Monitoring Blueprint und den Produkten 1Gateway sowie Ceeview aus ihrem Portfolio wesentlich mitgeprägt. »

Maurizio Mastropietro, System Spezialist, Kanton Aargau
Customer Story downloaden
logo customer helvetia versicherungen

Die Helvetia hat ihren IT-Betrieb hochgradig standardisiert und automatisiert, um Kosten einzusparen. Dank der out-of-the-box-Messprobe von CA UIM für die verwendete Cisco Unified Computing (UCS) Plattform automatisiert die Helvetia auch Konfigurationsaufwände bei der Überwachung. Durch die Einhaltung von Überwachungsstandards wird bei einer Schwellwertüberschreitung zudem automatisch ein Incident im Service-Desk-System erstellt.

portrait of customer

« Dank der out-of-the-box UIM Probe haben wir ein vollständiges HW-Monitoring in kürzester Zeit realisiert. »

Carsten Riepenhausen, Leiter Server Infrastructure
Customer Story downloaden
logo customer Schutz & Rettung Zurich

Die Verantwortlichen der Schutz & Rettung Zürich erkannten die Notwendigkeit eines prozessorientierten IT-Monitorings, um die Verfügbarkeit der für die Einsatz-Leitzentrale (ELZ) relevanten IT-Systeme sicherzustellen. Dank standardisiertem Vorgehen und flexibler Monitoring-Software sind sie heute in der Lage, auf einen Blick und jederzeit den Zustand ELZ-kritischer Systeme zu erfassen.

portrait of customer

« Die bestechende Architektur der Monitoring Lösung gepaart mit dem methodischen Vorgehen (Knowhow und Erfahrung) von Acentix war für uns Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung. »

Felix Fischer, Teilprojektleiter ELZ2011
Customer Story downloaden

Auszug Kundenliste

   

Auszug Kundenliste